Jahresbegleitung "Mit unseren spirituellen Begleitern durchs Jahr"


Warum diese Jahresbegleitung?

Während der beiden Wochen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag fand bereits zum zweiten Mal meine Onlinebegleitung "Mit unseren Tieren durch die Raunächte" statt. In dieser Zeit haben sich die Teilnehmer untereinander und mit mir in einer Facebookgruppe intensiv über die Themen der jeweiligen Raunacht ausgetauscht, von ihren Erfahrungen berichtet und Unterstützung erhalten. Jedoch zeigte sich immer deutlicher, dass man für die Bearbeitung der meisten Themen länger als nur einen Tag bzw. eine Raunacht braucht. Somit entstand die Idee, anschließend an die Raunächte eine Jahresbegleitung anzubieten. 

 

Was erwartet dich?

Wenn du 2019 gemeinsam mit mir, Gleichgesinnten und unseren spirituellen Begleitern (Lichtwesen, Krafttieren, aber auch unseren Haustieren) bewusst erleben möchtest, ist diese Jahresgruppe die richtige für dich.

 

In einer geschlossenen und wertschätzenden Facebookgruppe kannst du dich den monatlichen Themen widmen, mit deinen Tieren und den Lichtwesen in Kontakt treten, dich mit der Gruppe austauschen und Fragen stellen. Ich werde jeden ersten Montag des Monats die jeweiligen Themen besprechen und Anleitungen und Tipps geben, wie du dich diesen nähern kannst. Geführte Meditationen und meine Symbole unterstützen dich dabei, ebenso wie die anderen Gruppenmitglieder und die geistige Welt. 

 

Hauptaugenmerk liegt in dieser Jahresbegleitung neben der genaueren Betrachtung der jeweiligen Themen (auf die du dich so viel oder wenig einlassen kannst, wie du gerade möchtest) vor allem darin, deine Verbindung zu den Tieren, den Lichtwesen und den Krafttieren zu stärken und zu erkennen, dass dich diese sehr gerne in deiner Entwicklung unterstützen.


Die monatlichen Themen sind:

  • Mit Würde ins neue Jahr starten
  • Wünsche und Visionen
  • Wurzeln und Kraftquellen
  • Innere Führung und Intuition
  • Spiritualität
  • Kontakt zur geistigen Welt
  • Freundschaft
  • Herzensebene
  • Verbindung zu den Tieren
  • Transformation
  • Wiedergeburt
  • Erneuerung
  • Entfaltung
  • Freude
  • Liebe
  • Loslassen
  • Neugierde
  • Platz für Neues schaffen
  • Das Leben feiern
  • Leichtigkeit
  • Ausrichtung auf die zweite Jahreshälfte
  • Fülle
  • Dankbarkeit
  • Entspannung
  • Bestandsaufnahme
  • Korrektur
  • Visionen empfangen
  • Von der Vision zur Manifestation
  • Zielsetzung
  • Konkrete Handlungen
  • Vergänglichkeit und Tod
  • Gespräche mit verstorbenen Tieren
  • Frieden finden
  • Rückschau
  • Abschluss
  • Übergang in die Raunächte

Ablauf

  • An jedem Montag erhältst du von mir in der Facebook-Gruppe einen Impuls zu den jeweiligen Themen, Symbole, Meditationen und Reflexionsfragen, die du innerhalb des Monats bearbeiten und mit der Gruppe teilen kannst. Auch teile ich wöchentlich Botschaften aus der geistigen Welt und von unseren Tieren mit der Gruppe.
  • Täglicher Austausch in der Facebook-Gruppe mit Gleichgesinnten. 

Einstieg und Dauer

Die Anmeldung ist mit unten stehendem Bestellbutton ab sofort bis 31. Januar 2019 möglich.

 

Ort des Kurses

Online

 

Persönliche Voraussetzungen: Du benötigst kein Vorwissen bezüglich Tierkommunikation, Channelings oder Meditationen, jedoch ist dieses von Vorteil. Darum wird es im Laufe des Jahres zum jeweiligen Thema passende Angebote meiner Onlinekurse speziell für Teilnehmer dieser Jahresbegleitung geben.

 

Technische Voraussetzungen: Ein Facebook-Account für den Austausch in der Gruppe und ein Audioprogramm zum Abspielen der Meditationen.

 

Kosten:

insgesamt € 49,00 für zwölf Monate (entspricht € 4,08/Monat)

  

Falls du weitere Fragen dazu hast, schreibe mir bitte eine Nachricht auf info@de-anima.at oder nütze das Kontaktformular. 

 

Ich freue mich sehr darüber, wenn ich mit DIR dieses Jahr verbringen darf! 

 


Jahresbegleitung "Mit unseren spirituellen Begleitern durchs Jahr"

49,00 €

  • verfügbar

Fragen und Antworten


Muss ich jeden Tag online sein?

 

In dieser Jahresbegleitung gibt es keinen Druck oder Übungen, die man bearbeiten "muss", sondern du kannst selbst entscheiden, wie viel du dich einbringen möchtest - auch manchmal mehr und manchmal weniger, je nachdem, wie es eine Zeit erlaubt. Es ist ein Ort der gegenseitigen Inspiration und Unterstützung und eine gute Möglichkeit, mit den Menschen in Kontakt zu bleiben, die du bereits kennst, und um neue Menschen kennenzulernen.

 

Macht es etwas, wenn ich mal zwei oder drei Wochen im Urlaub und somit nicht mit dabei sein kann?

 

Ich veröffentliche zwar immer am ersten Montag im Monat ein neues Thema mit Meditationen und Reflexionsfragen, doch du kannst selbstverständlich auch für eine Weile aussetzen oder diese erst später bearbeiten. 

 

Ich mache gerade eine große und zeitintensive Ausbildung, schaffe ich zusätzlich noch deine?

 

Diese Begleitung schafft einen äußeren Rahmen für deine innere Entwicklung, und sie sehr du diesen Rahmen ausschöpfst, liegt ganz bei dir. Die Meditationen und Reflexionsfragen kosten dir nicht mehr Zeit, sondern schenken dir sogar Zeit, weil du lernst, diese bewusst mit dir und deinen Tieren zu verbringen.