Verstorbene Tiere


Gibt es offene Fragen, die Sie Ihrem verstorbenen Tier noch gerne stellen möchten, die Sie stark belasten?


Oder hatten Sie keine Gelegenheit, sich von Ihrem Tier in aller Ruhe und in der für Sie angemessenen Art und Weise zu verabschieden?


Möchten Sie gerne wissen, wo es ist und was es dort macht?

 

Das alles kann ich in einem Gespräch mit der Seele Ihres Tieres klären, und auch Ihr Tier hat genug Zeit und Raum, eine letzte Botschaft zu übermitteln, so dass Sie sich in Frieden von Ihrem geliebten Mitbewohner verabschieden können.

 

Bitte beachten Sie, dass ich pro Gespräch auf fünf bis maximal sieben gestellte Fragen eingehen kann. Falls Sie mehr Fragen haben, können wir uns auf ein Gespräch mit Überläge einigen oder ein zweites Gespräch einige Tage danach machen.

 

Der Ablauf ist der gleiche wie bei einer Tierkommunikation mit lebenden Tieren und kann hier nachgelesen werden. 

 

Der Preis für ein Gespräch mit einem verstorbenen Tier beträgt € 70,00.


Gerade die Zeit nach dem Übergang ist eine sehr emotionale und Sie dürfen sich alle Zeit der Welt nehmen, um bewusst zu trauern und dieses Erlebnis zu verarbeiten. Erst dann ist wirklicher Friede möglich.

 

Um Sie in dieser Zeit zu unterstützen, biete ich Ihnen ein spezielle Trauerbegleitung an. Bitte lesen Sie hier weiter.




Schutzkreis für Verstorbene

               Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Jedes Jahr lege ich zu Allerheiligen einen Gedenkkreis für all jene geliebten Tiere, die bereits im Himmel sind. Rechts im Bild ist nun der Kreis für 2017 zu sehen, der vor Liebe und all den wunderschönen gemeinsamen Erinnerungen förmlich vibriert. 

 

Lassen Sie uns nicht nur heute, sondern zu jeder Zeit an unsere Lieben denken, die den Weg über den Regenbogen bereits gegangen sind und voller Dankbarkeit an die gemeinsame Zeit denken. Und bitte denken wir auch an all jene namenlosen Tiere, die in Schlachthören, auf der Straße, in Tierheim und Laboren ihr Leben lassen. 

 

Die Karten im Kreis stammen sind meine Symbolkarten.

 


!!! WICHTIG!!!

 

Ich bin keine Seelsorge und keine psychologisch ausgebildete Trauerberaterin und bin auch nicht 24 Stunden erreichbar. In akuten Fällen und wenn Sie sich in einem emotionalen Ausnahmezustand befinden, bitte ich Sie, die Seelsorge zu kontaktieren, dort kann Ihnen professionell und rasch geholfen werden, beispielsweise: 

onlineberatung-telefonseelsorge.at

telefonseelsorge.de

 

Bitte melden Sie sich bzgl. einem Gespräch mit einem verstorbenen Tier erst dann, wenn Sie sich psychisch und physisch gefasst haben und sich dieses Gespräch gut überlegt haben. Ich danke Ihnen. 


Feedbacks zu den Gesprächen mit verstorbenen Tieren


Sara
Sara

Liebe Christina, wieder fehlen mir die Worte für all die Gefühle, die hochgekommen sind, als ich die Botschaften von Sara gelesen habe. Ich weiß jetzt dass Sara hinter dem Regenbogen sehr sehr glücklich ist und wie stolz sie ihre Aufgabe meistert und das ganze Wissen über sie macht auch mich sehr stolz und glücklich, sie als meine Weggefährtin gehabt haben zu dürfen. 

Dafür, was Du für mich und Sara und auch für Emma getan hast, reicht ein einfaches Danke gar nicht und wenn ich könnte und du vor mir stehen würdest, würde ich Dich jetzt ganz fest in den Arm nehmen und Dich drücken, um Dir auf diesem Wege dafür zu danken, was Du für uns getan hast und dass es Dich gibt.

Herzlichst, Carola


Jamie
Jamie

Liebe Christina,

ich möchte Dir einfach nur Danke sagen! Dein Gespräch mit Jamie war so schön, friedvoll und klärend für mich. Es fühlte sich sehr stimmig und harmonisch an. Ich habe es lange nachwirken lassen, und ja, meine Fragen hat sie so beantwortet, dass nichts mehr offen blieb. Danke von Herzen für deine so wundervolle Arbeit und den Frieden, den Du den Menschen damit gibst, besser mit der Trauer klarzukommen. 

Liebe Grüße 

Dorina


Liebe Christina,

vielen Dank für das Gesprächsprotokoll, das im wahrsten Sinne des Wortes ein „Geschenk des Himmels“ für mich ist! 

Seitdem ich es das erste Mal gelesen habe, kam eine tiefe Erleichterung über mich. Es hat mich so sehr beruhigt und bestätigt, dass es – entgegen aller Rationalität – richtig war, das Zeichen ernst zu nehmen und einen Weg zu suchen, wieder mit meiner verstorbenen Hündin in Kontakt zu treten. Dass ich dabei auf Dich gestoßen bin, ist ein großes Glück. Die Art und Weise, wie Du mich so behutsam auf alles vorbereitet hast, war sehr beruhigend und wohltuend, und nur so habe ich diesen weiteren Schritt gewagt. Und dann natürlich das wunderbare Protokoll, auch mit der Einleitung, und wie Du alle Fragen unterbringen konntest, ist einfach toll und so voll liebevollem Einfühlungsvermögen, ich bin immer noch fast sprachlos und es fällt mir schwer, die richtigen Worte zu finden, weil es alles so wunderschön und unendlich tief ist.

Ich habe das Protokoll inzwischen dreimal gelesen (und werde es auch noch öfter tun) und jedes Mal Tränen der Gerührtheit, Dankbarkeit, Erleichterung, Liebe und auch der Trauer vergossen. 

Es bleiben eigentlich für mich, zumindest für den Moment – auch gar keine Fragen offen, denn meine Kleine und ihr Schutzengel haben das alles so gut und liebevoll erklärt und dank Deiner einfühlsamen Übersetzung ist das auch alles sehr gut bei mir angekommen. Und das Gespräch wird noch ganz lange nachwirken, ich fühle, dass ich immer noch nicht die gesamte Tragweite und Schönheit erfasst habe.

Ich wünsche Dir und all Deinen Lieben eine schöne und harmonische Vorweihnachtszeit! 

Von Herzen alles Liebe,

Evelyn


Buffy
Buffy

Liebe Christina,

vielen lieben Dank für das Gespräch mit meiner Buffy.

Es ist genauso, wie ich es schon zuvor empfunden habe, jetzt habe ich Frieden gefunden. Als ich das Protokoll gelesen habe, weinte ich und lächelte aber auch, denn genauso ist sie, meine Buffy. Jetzt verstehe ich alles und bin einfach glücklich, dass sie eine große Blumenwiese hat und viele Freunde. Ich wusste immer, dass unsere Seelen verbunden sind. Deshalb ist die Trauer auch so groß. Aber ich verstehe jetzt alles sehr gut. Denn genauso spüre ich es auch. Die Botschaften sind unendlich wertvoll.

Alles Liebe und bitte mach weiter so, es hat mir so viel Licht zurückgebracht.

Deine Sabine


Rubin
Rubin

Liebe Christina,

vielen Dank für das schöne Gespräch mit meinen Buben ❤

Ja, wenn er aufgeregt war und sich freute, kam in Abständen ein tiefes kurzes Wuff. Da habe ich meinen Schatz sofort erkannt. Und es stimmt auch, er war immer ein Gentleman. Er blieb immer im Hintergrund und hat anderen den Vortritt gelassen. Er macht da oben eine wundervolle Aufgabe. So war er immer. 

Ich weiß nicht, wie oft ich das Protokoll gelesen habe und immer wieder geheult habe, dass ich gar nicht mehr gesehen habe, was ich lese. Beim Lesen hatte ich kein Zeitgefühl, als wäre ich gerade selbst auf einer anderen Ebene. Und ich habe meinen Verstand ausgeschaltet und habe es mit dem Herzen gelesen und jedes einzelne Wort ist eine  Botschaft. Ich hatte am Anfang so unendlich viele Fragen gehabt, dass ich gar nicht wusste, welche fünf ich nehmen sollte. Aber die Antworten und Botschaften haben alle offenen 1000 Fragen beantwortet und das, weil ich einerseits das Gespräch auf mich wirken habe lassen und andererseits, weil man es wirklich mit dem Herzen lesen muß.

Liebe Christina, ich bin dir sehr dankbar, dass du dieses Gespräch für mich mit meinen Buben geführt hast. Ich bin auch deinem Dave so dankbar, dass er dich so tatkräftig unterstützt. Er ist ein so ein Süßer, mit Worten kaum zu beschreiben ❤ 

Ich danke euch beiden so sehr von ganzem Herzen und sende viele liebe Grüße!

Danke Danke Danke

Eure Claudia


Fritz
Fritz

Liebste Christina,

heute Abend möchte ich nur ein ganz dickes Dankeschön senden für das liebevoll geführte Gespräch mit meinem Fritz! Ich muss ersteinmal  alles setzen lassen und noch einige male lesen, dennoch kann ich dir sagen es ist ganz klar Fritz, seine unkomplizierte Art alles anzunehmen was da auf ihn zukommt. Er ist immer im Hier und Jetzt, da kann man sehr viel von ihm lernen. Ich liebe Ihn sehr und seine Art. Du hast dir sehr viel Zeit genommen und Fritz hat mir dadurch sehr viel mitteilen können. DANKE! DANKE! DANKE!

Alles Liebe, Rita


Wallo
Wallo

Liebe Christina,

von jedem Gespräch, welches Du mit meinen verstorbenen, aber auch den lebenden Tieren geführt hast, habe ich etwas gelernt, am meisten jedoch von dem Gespräch mit Wallo. Viele seiner Worte klingen sooo weise, vielleicht weil er schon so viel länger im Jenseits ist als die anderen. Ich bin jetzt ganz sicher, daß ich meine Schuld loslassen kann, Wallo hat dies so oft wiederholt. Ich habe beim Lesen auch wieder die Wärme und das weiche Fell fühlen können, wenn ich früher Wallo in seinem Gehege gestreichelt habe. Und daß er sich meistens gleich hingelegt und es genossen hat. Er hat so recht, meine Schuldgefühle waren so dominierend, daß ich das vertraute Kaninchen Wallo erst jetzt wieder richtig fühlen kann und ihn mit großer Wehmut wieder loslassen muß.

Ich danke Dir so sehr Christina, daß ich ihn durch Deine Vermittlung wieder spüren kann, voll Vertrauen und liebenswert. Seine Botschaft ist so klar, daß es keine Fragen gibt.

Alles Liebe, Marlene


Karlchen
Karlchen

Liebe Christina, es hat mir schon die letzten Tage so viel Trost gespendet und ich bin von Stolz erfüllt, dass Karlchen so eine tolle Aufgabe erfüllen darf - und er sie offensichtlich auch mit sehr viel Engagement und Ernsthaftigkeit erfüllt, weil er sie auch wirklich gerne macht. Das Gespräch deckt sich in weiten Teilen mit meinen eigenen Empfindungen und ich bin auch sehr erleichtert, dass ich mich nicht gründlich getäuscht habe, in dem, wie ich die Dinge gefühlt habe; ich hatte ja befürchtet, ich hab mir das alles nur eingeredet und es ist alles gar nicht so, wie ich es gefühlt habe ...

 

Was mich sehr angerührt und beeindruckt hat, ist Deine liebevolle Art, mit Karlchen zu sprechen und ihm die Freiheit zu geben, über das zu Reden, das ihm wichtig ist; Karlchen konnte sich bei Dir ganz öffnen und Dir erzählen, was ihn bewegt; und es freut mich natürlich auch sehr sehr sehr, dass es ihm gut geht und dass die Bindung, die ich zu ihm fühle, von seiner Seite aus auch so empfunden wird :-);

 

Ich bin der geistigen Welt und natürlich auch Dir, die Du Dich zur Verfügung gestellst hast sehr sehr dankbar für diese wundervolle Möglichkeit und die Botschaften, die mir dadurch zuteil geworden sind!

 

Ganz liebe Grüße,

Marion


Amira
Amira

Alles in allem muss ich sagen, das ich seehr berührt, verblüfft, erfreut, erstaunt..... über diese Kommunikation bin. Ich hätte nie für möglich gehalten, das es mir nach diesem Gespräch soooo gut gehen würde!!!!

Ich habe fast ein "schlechtes Gewissen", das mir beim wiederholten Lesen der Aufzeichnungen, nicht einmal mehr die Tränen kommen..... ganz im Gegenteil, ich fühle eine innere Ruhe, wie lange nicht mehr. Amira hat es, dank Deiner Hilfe, geschafft, mich aus der tiefen Trauer zu holen, mir die Schuldgefühle zu nehmen und mich positiv in die Zukunft blicken zu lassen.

 

Ihr Beiden seid wahre Goldschätze :-) und ich bedanke mich an dieser Stelle von ganzem und aus tiefstem Herzen bei Euch Beiden. Vielen, vielen, vielen, vielen, vielen...... Dank an Euch beide!

 

Und Dir, liebe Christina, wünsche ich weiterhin ganz viel Energie, Kraft, Erfolg, glückliche Momente.... mit vielen weiteren Tierseelen. Auf das Du noch sehr viele Menschen genauso glücklich machst, wie Du mich glücklich gemacht hast.

DANKE SCHÖN!

 

Ganz liebe und herzliche Grüße,

Inge


Fritzi
Fritzi

Liebe Christina,

ich bin überwältigt! Beim ersten Mal durchlesen habe ich vor lauter Tränen fast nichts sehen können, aber beim zweiten Mal ist es schon viel besser gegangen. Ich kann Ihnen nicht genug danken, für das einfach wunderbare Gespräch mit Fritzi. Ich bin so stolz auf ihn! Ich wusste, dass er eine reine Seele ist! Seine Antworten haben mir sehr, sehr geholfen und lassen so manches ins rechte oder andere Licht rücken.

Eigentlich ist es wie ein Wunder, dass ich nochmals von ihm hören/lesen durfte und auch noch so sonnenklar. Ich werde mir das Protokoll noch viele male durchlesen - einfach weil es auch so wunderschön ist.

Ich bin sehr froh, dass ich Sie über das Internet gefunden habe! Wahrscheinlich hat er mich zu Ihnen geführt :-)

Gerne würde ich irgendwann mal in nächster Zeit wieder auf Sie zukommen und Sie bitten, wieder mit Fritzi in Kontakt zu treten.

DANKE für alles!

Ganz liebe Grüße

Karin


Shorty
Shorty

Liebe Christina, 

ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. In mir sind im Moment so viele Gefühle. Ich bin glücklich, dankbar und ein Stück zufriedener. Ich bin so froh, dich gefunden zu haben und dadurch noch einmal einen so innigen Moment mit Shorty erlebt zu haben, denn so habe ich es empfunden, als ich das Protokoll las.

 

Ich hatte das Gefühl, bei euch zu sein, ganz nah. Schon bei den ersten Worten musste ich lachen und weinen. An meinem Hosenbein hat er auch immer gezupft um zu sagen, dass er da ist. Und ich hatte das Gefühl, er war ganz nah bei mir, wollte mich zum Lachen bringen und ich musste lachen. Denn so wie du ihn beschrieben hast, ist er auch. Da war so viel Liebe und auch seine Verschmitztheit zu spüren. Und ich habe jede Botschaft sofort verstanden, auch die, die zwischen den Zeilen zu lesen sind. Unsere Verbindung ist also wirklich niemals abgerissen.

 

Ich bin so froh, dass Shorty unsere Beziehung auch so empfunden hat, ich war mir immer sicher, dass sie besonders war. Zu wissen, dass Shorty ab und an bei mir ist, um nach dem Rechten zu schauen, macht mich unglaublich glücklich. Und jetzt weiß ich auch, warum er nicht so oft in meinen Träumen ist, wie ich es mir wünsche und ich verstehe, warum dies so ist und warum er noch im Himmel bleiben möchte. Es ist einfach toll, was dieser kleine süße Kerl für eine Aufgabe übernommen hat und ich bin schon sehr stolz auf ihn.

 

Liebe Christina, ich möchte dir noch einmal von ganzem Herzen für diesen Moment danken - er ist sehr wertvoll für mich!

 

Liebe Grüße, Anja


Felix
Felix

Liebe Christina, 

ich danke dir sehr für dein Gespräch mit Felix! Die Tränen flossen, aber es waren freudige Tränen, denn nun weiß ich, dass Felix immer bei mir ist und sein kann und auf mich aufpassen wird und ich ihn jeder Zeit erreichen kann. 

Besonders dankbar bin ich dir für die Frage, wie ich seine Anwesenheit spüren kann. Bereits bevor ich beim Lesen bei dieser Frage war, spürte ich jedoch, dass Felix bei mir war. Als ich anfing, deinen Brief zu lesen, fühlte ich, dass ich nicht allein war. Links von mir war eine warme sanfte Präsenz. Als ich dann Felix Antwort las, wusste ich es genau. Ich wusste genau, was er meinte mit "sie spürt es einfach".

Auch seine Antworten zu unserer Entscheidung, ihn gehen zu lassen, haben mir gut getan. Ich glaube ihm und weiß nun, dass wir ihm damit kein Unrecht angetan haben. Nun habe ich keine Schuldgefühle mehr. 

Du machst eine wundervolle Arbeit und hast eine einzigartige Gabe! Danke, dass du so vielen Tieren und ihren Menschen hilfst. 

Ganz liebe Grüße, Melanie


Tajson
Tajson

Heute vor einem Jahr hat sich Tajson von uns verabschiedet. Wir haben heute deine Gesprächsprotokolle gelesen. Sie haben uns wieder sehr berührt. Obwohl wir wissen, dass Tajson immer mit uns verbunden sein wird und die Zeit die Wunden etwas geheilt hat, vermissen wir doch seine innige Verbundenheit und das Urvertrauen, das zwischen uns bestand und weiter besteht.

Wir möchten uns nochmals für deine Hilfe recht herzlich bedanken. Du hast uns in dieser schwierigen Zeit sehr geholfen.

Wir wünschen dir alles Gute!

Helmuth und Daniela


Gustav
Gustav

Hallo liebe Christina,

ich hatte jetzt viel Zeit zum Nachdenken und habe mir das Protokoll bereits x-mal durchgelesen.Vielen vielen Dank! Es ist für mich ein Schatz! Auch wenn ich jedes Mal dabei weinen muss – so sehr berührt mich zum Einen, dass du mit ihm gesprochen hast, zum Anderen die Botschaften!

Ich bin anfangs sehr skeptisch gewesen, allerdings wickelst du dies sehr professionell ab und ich habe mich nun ausgiebig mit dem Thema beschäftigt und bin sehr froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe und so weiß, dass es Gustav gut geht. Auch haben sich meine Schuldgefühle aufgelöst, durch die wertvolle Erkenntnis, warum er so früh gegangen ist.

Alles Liebe, Christina


Liebe Christina!

Ich möchte mich nochmal für deinen letzten Brief bedanken. Du hast mir wirklich sehr geholfen. Mir ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen. Mein Kater Bärli hat mir durch sein Gespräch mit mir meine zweijährigegroße Trauer um ihn völlig genommen.

Jetzt weiß ich, dass es ihm gut geht und er immer bei mir ist.

Ich bin stolz auf seine Entwicklung und auf seine wunderschöne wertvolle Aufgabe, die er jetzt macht.

Ich bin auch erleichtert, dass ich jetzt weiß, dass ich wann immer ich will, mit ihm reden kann und werde das auch sicher wieder tun.

Ich wünsche dir bis dahin alles Gute und melde mich wieder bei dir.

Liebe Grüße, Sabine


Leo
Leo

Liebe Christina,

erstmal vielen vielen Dank für das Gespräch und das Protokoll und auch deinem lieben Dave Danke für die Hilfe :-) Ich bin sehr berührt von Leos Worten und sie bringen tatsächlich Frieden. 

Wo ich (unter Tränen) schmunzeln musste, als er sagt, er hat seine Aufgaben mit Bravour gemeistert, ja das hat er und er war immer sehr selbstbewusst und das klingt ganz nach ihm :-) Und auch, dass er an jedem Tag das Optimum herausgeholt hatte, das stimmt, er war immer in unserer Nähe :-). Die Antworten zu meinen Schuldgefühlen kann ich auch sehr gut verstehen und annehmen und ich bin so dankbar, dass es diese Möglichkeit durch dich gibt! Dass er nachdenklich war und in Kontakt mit der geistigen Welt - ich hab immer gewusst, dass er eine Seelenkatze ist, mein Kleiner. Es gibt sehr viel in diesem Protokoll, was einfach nur schön und stimmig ist und gut tut. 

Vielen Dank, das ganze gibt mir so viel und macht es leichter und ich bewundere deine Arbeit und Berufung! 

Viele liebe Grüße,

Sonja


Missy
Missy

Liebe Christina,

ich DANKE dir von ganzem Herzen ♥️. So schön, wie du alles beschrieben hast, ich habe mir die E-Mail sehr oft durchgelesen. So wunderschön und traurig zugleich, mir sind sehr oft die Tränen gekommen. Der Anfang war schon so toll, wie du gesehen hast, wie die beiden Süßen auf dich zugerannt sind  - einfach traumhaft. Ich konnte es mir sehr gut vorstellen, und im Gespräch erkannte ich meine Missy wieder. Auch wenn es oft noch schwer ist, dass sie nicht mehr bei uns ist, ist sie doch irgendwie da. 

Ich bin dir so unendlich dankbar - du bist wundervoll. 

Ganz liebe Grüße Bianca 


Cumbeli
Cumbeli

Liebe Christina,

herzlichen Dank für das Gesprächs-Protokoll, welches mich sehr berührt hat und auch sehr stimmig war. Die Aussagen von Cumbeli wirkten so «herzallerliebst» und «freiheitsliebend» wie wir sie gekannt hatten. Vielen Dank nochmals für die unkomplizierte einfühlsame Abwicklung, es wird mir sicher etwas helfen und immer, wenn ich ihr Bild sehe, weiß ich nun, dass sie noch bei uns ist – einfach in einer anderen Form …

...........................................................................................

Liebe Christina,

ganz herzlichen Dank für das Gesprächsprotokoll, welches mich wiederum sehr berührt hat und auch sehr stimmig ist. Irgendwie wunderbar, dass so eine Art Kommunikation funktioniert - manchmal kann ich es fast nicht glauben, aber es passt so gut und  Cumbeli war mir nach diesem Gespräch wieder so wunderbar nah. Es ist irgendwie überwältigend und dann aber auch wieder so traurig, dass sie nicht mehr hier ist. Für mich (ich weiß, das ist für jeden Besitzer so...) war sie einfach eine aussergewöhnliche Katze, so herzallerliebst.

Ich lasse Cumbeli's Botschaften aktuell etwas wirken, es ist eigentlich unglaublich, was sie mir alles mit auf den Weg gegeben hat, ich bin immer noch ganz erstaunt...

Vielen Dank nochmals an dich Christina, schön haben sich unsere Wege gekreuzt. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute in deinem Wirkungskreis und hoffe, du darfst weiterhin viele Menschen und Tiere ebenso wunderbar begleiten wie mich.

 Liebe Grüße,

U.


Jack
Jack

Liebe Christina, ich bedanke mich recht herzlich für Alles! Es sind alle Fragen beantwortet und ich freue mich sehr, dass es Jack gut geht und dass er auch im Himmel seinen Platz gefunden hat. Das Gespräch kann zwar meinen Verlust nicht schmälern, aber Jack gibt mir die Hoffnung, dass wir uns wieder sehen – und das ist unbeschreiblich! Auch dass ich keine Schuld habe, lässt mich ruhiger werden.

Noch einmal ein großes Dankeschön für das innige Gespräch! Ich glaube, ich werde es noch unzählige Male lesen.

Ganz liebe Grüße, Martina


Struppi
Struppi

Liebe Christina,

du hast es wirklich sehr gut und verständlich beschrieben, herzlichen Dank dafür. Ein großes Dankeschön auch an deinen Dave, dass er dich so gut unterstützt in dem was du tust. Ich habe mir das Protokoll gefühlte 1000 Mal durchgelesen und es war mir jedesmal eine Freude. Es macht mich stolz, dass Struppi jetzt so eine wichtige Aufgabe hat und bereits in der Meisterschaft ist. Es ist auch beruhigend für mich zu wissen, dass es Zoey gut geht und die beiden sich austauschen bzw. er ihr hilft. Ich habe mir sowas schon gedacht, weil sie immer etwas sieht, was von uns Menschen niemand sieht. Aber es ist immer wieder spannend, dabei zuzuschauen.

Mach weiter mit deiner wundervollen Arbeit und die Menschen um dich herum glücklich.

Ich weiß wirklich sehr zu schätzen was du tust :-)

Schönen Tag und herzliche Grüße

Sabrina


Oskar
Oskar

Liebe Christina,

ganz, ganz vielen lieben Dank für das sehr ergreifende Gesprächsprotokoll mit Oskar, die Tränen laufen mir noch immer über die Wangen – da es mich emotional sehr berührt hat und ich mit einem Gespräch von dir mit Oskar ihm wieder einmal sehr nahe sein kann. Wie gerne würde ich ihn einmal wieder knuddeln und mit ihm herumalbern …. Es ist sehr schön zu hören, dass es ihm gut geht und auf der einen Seite wunderbare Freundschaften geschlossen und auf der anderen Seite so eine tolle Aufgabe über hat.

Danke 😊 ❤ und ganz liebe Grüße

Marina


Jane
Jane

Liebe Christina,

zuerst ein ganz riesiges Dankeschön für Dein Gespräch mit unserer geliebten Jane! Ich weiß, was für eine große Arbeit dahinter steckt, während dem Kontakt alles ausführlich aufzuschreiben.

Jane habe ich sofort wiedererkannt! 

Sie hat Dir alles gesagt, da bin ich sicher und jetzt weiß ich auch ganz bestimmt, dass ich ihre Botschaften selber auch „richtig“ erhalte und es kein Wunschdenken von mir ist!

Nochmals ganz herzlichen Dank für alles!

Herzliche Grüsse

Vanessa


Julchen
Julchen

Liebe Christina,

ich bedanke mich ganz herzlich bei dir, dass du mit unserem Julchen gesprochen hast. ich habe schon sehnsüchtig auf deine Mail gewartet. Ja, es war gut, von Julchen zu hören, irgendwie haben ihre Worte, vor allem ihre Botschaft an mich, mein Herz geöffnet, und das tut gut.

Schön war es auch zu hören, dass Julchen uns immer wieder besucht, das tut auch gut und beruhigt mich.

Ich danke dir noch einmal und schicke liebe Grüße

Bettina


Mogli
Mogli

Liebe Christina,

vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung des Gesprächs mit meinem Mogli. Ich habe es mir immer wieder durchgelesen und jedesmal laufen mir wieder die Tränen über das Gesicht. Ich bin so dankbar über die Dinge die er gesagt hat und da du ihn ja jetzt kennenlernen durftest, verstehst du bestimmt noch mehr, warum ich ihn so vermisse. Ja, er hat Recht, er war mein Fels in der Brandung und in seiner Gegenwart fand ich immer wieder schnell meine innere Ruhe. 

Schon bei den ersten Zeilen - wie du ihn beschrieben hast - hab ich gedacht "ja, das ist typisch mein Mogli". Er hat alles so gut erklärt, so das ich das Gefühl habe es zuverstehen und alles was er gesagt hat für mich schlüssig klingt. 

Meine Gefühle kann ich kaum in Worte fassen, ich weiß aber das es mir sehr geholfen hat und immer noch hilft wenn ich deine / seine Zeilen lese. Dafür bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße 

Isabell 


Solti
Solti

Ich möchte mich bei Ihnen von ganzem Herzen für das Gespräch mit Solti bedanken. Ich bin noch immer sehr aufgewühlt über Soltis Antworten, aber im positiven Sinn. Es erleichtert mich sehr zu wissen, dass es ihr als Seele gut geht und dass alles, so wie es ist oder wie es gekommen ist, gut ist. Und dass ich nichts falsch gemacht habe.

 

Sie fehlt mir zwar „körperlich“ immer noch sehr, und es „schreit“ immer noch in mir, komm zurück Solti. Aber seit Ihrem Gespräch mit Solti fühle ich eine sehr intensive Verbundenheit mit ihr, die nicht mehr so von Schmerz belastet ist. Ich konnte mir auch zum ersten Mal seit ihrem Tod wieder Bilder und Videos von ihr ansehen. Ich bin noch immer sehr traurig, , aber es ist jetzt anders, ich kann es schwer beschreiben, es hat eine andere Qualität bekommen. Ich konnte ihr noch einmal sagen, dass ich sie liebe, und das hat mir sehr gut getan.

 

Nochmals vielen herzlichen Dank, Sie haben mich ein Stück in meiner Trauer begleitet und unterstützt haben.

 

Lieben Gruß

Regina