De Anima ... oder "Über den Schmetterling"

Seit der Schmetterling in Form meines Geistführers Cereny in mein Leben getreten ist, faszinieren mich seine Geschichte und Bedeutung immer mehr. Der Schmetterling ist nicht nur das Logo meiner Firma De Anima, sondern der Schmetterlingsengel Cadariel begleitet mich und viele meiner Kunden hin zur Entfaltung und Lebensfreude.

Bereits in der Antike war der Schmetterling das Sinnbild der Wiedergeburt und der Unsterblichkeit und im Christentum bis heute gilt er als Symbol der Auferstehung. Durch seine Verpuppung und das Schlüpfen aus dem scheinbar leblosen Kokon nach langer äußerer Ruhe werden sie im asiatischen Raum als Symbol des Neubeginns gesehen.

 

Im antiken Griechenland hießen die Schmetterlinge gar ψυχή (psyche = Seele), denn die geschlüpften Schmetterlinge wurden als die Seelen der Toten angesehen. In der griechischen und römischen Mythologie erscheint die Seele oft mit Schmetterlingsflügeln. Vom Tod erlöst, kann die Seele sich von ihrer Hülle entfernen und sich frei in die Höhe erheben.

Somit löse ich nun auch das „Rätsel“, was denn De Anima eigentlich bedeutet. Das gleichnamige Werk von Aristoteles (das zwar auf griechisch geschrieben wurde, aber im Lateinischen besser bekannt ist und über das ich auch meine Diplomarbeit in Philosophie schrieb) bedeutet wörtlich übersetzt „Über die Seele“. Deutsch Seele - Lateinisch Anima - Griechisch Psyche. Alles eins und alles im Schmetterling vereint :-) Zusätzlich dazu wollte ich natürlich neben der Analogie zum Schmetterling und zur Seele das Tier als solches in Bezug bringen und siehe da: die lateinische Anima ist nur einen Buchstaben vom englischen AnimaL entfernt ... und so schließt sich der Kreis.

Als Symbol für Transformation (Umwandlung) unterstützt der Schmetterling meine zwei- und vierbeinigen Klienten dabei, mit Leichtigkeit, aber auch Mut und Kraft ihren Weg zu gehen von den zaghaften ersten Schritten über die Entfaltung der Flügel bis hin zum Fallen lassen – und fliegen. Der Schmetterling zeigt uns Leichtigkeit, Tanz und Lebensfreude, aber auch unglaubliche Kraft, Mut und vor allem Vertrauen, dass hinter den Grenzen unserer Komfortzone etwas noch Tolleres auf uns wartet - wenn wir uns diesem Prozess vertrauensvoll öffnen, dazulernen und uns entfalten. 

 




Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sokolowski Eva (Sonntag, 14 Februar 2016 21:32)

    Hallo Christina!
    Ich finde es wunderbar, dass du mir einen Einblick in dein Leben gewährt hast. Ich freue mich so für dich, dass du angekommen bist, und sich dein Leben so positiv verändert hat. Es gehört sicher viel Mut dazu, ins kalte Wasser zu springen, denn es ist ein großer Unterschied, ob man pünktlich im Monat einen fixen Betrag am Konto hat, oder erst schauen muss, wie es wird.
    Wunderschön finde ich auch den Schmetterling. Ich liebe diese wunderbaren Tiere.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei deiner Arbeit, und bedanke mich für die lieben Gespräche mit meinen Tieren, und deine tröstenden Worte, wenn ich oft nicht weiter weiß.
    Liebe Grüße Eva

  • #2

    Annette (Montag, 15 Februar 2016 12:44)

    Liebe Christina,
    vielen Dank für die Hilfe und Zeit die Du uns zur Verfügung stellst.
    Ganz schön finde ich auch die Schmetterlinge im Block. Die Farben sind fazinierend.
    freue mich auf die weitere Zeit.
    Alles Liebe weiterhin und auch für neue Ideen,
    Annette

  • #3

    Eva Hoffmann (Montag, 15 Februar 2016 17:59)

    Liebe Christina!
    Ich finde deine 3 Blogartikel äußerst interessant und spannend zu lesen. Ganz besonders gefiel mir aber die Auflösung des Rätsels über den Firmennamen. Ich finde es absolut wichtig, dass man so einen Namen mit dem was man tun wird, verbindet (ich hab's damals auch so gehandhabt) und verliert dadurch auch nie den Faden!
    Ich wünsche dir, dass es die nächsten Jahre so toll weiter geht aber ich kann dir aus eigener Erfahrung auch sagen, dass auch nach einem vielleicht nicht so tollen Jahr dann wieder ganz viele tolle Jahre folgen.
    Viel Freude noch und danke, danke für deine Hilfe, wann immer ich sie benötige!!!
    Liebe Grüße (auch von BuC),
    Eva