Newsletter Juni 2016


Auch wenn das wunderbare Wetter für Hochstimmung sorgt, so brodelt es in vielen von uns ganz stark. Denn wir spüren derzeit mehr als deutlich, welche Menschen, Situationen und Dinge in unserer Umgebung nicht mehr zu uns passen, sind aber nicht mutig genug, uns dem zu stellen. Und so sagen wir einmal zu viel Ja, als es uns guttun würde. 

Doch gerade jetzt ist es enorm wichtig, gut auf uns selbst zu hören und dem, was wir wahrnehmen, zu vertrauen.

Die Geistige Welt hilft uns gerne in Zeiten der Neuorientierung und der Klärung, allen voran Erzengel Michael, dem ich in diesem Newsletter besondere Aufmerksamkeit schenken möchte. Werfen wir gemeinsam allen Ballast ab starten wir mit Leichtigkeit in die schönste Zeit des Jahres - den Sommer!


Symbol des Monat Juni - Erzengel Michael

Erzengel Michaels Aufgabenbereiche sind

-       Schutz

-       Kraft

-       Mut

-       Beziehungsklärung

-       Führung

 

Michael ist der bekannteste und mächtigste aller Erzengel und gilt als rechte Hand Gottes. Er ist DER Ansprechpartner, wenn du Schutz brauchst vor belastenden Energien, seien es solche von anderen Menschen oder auf Plätzen und in Räumen, in denen du dich unwohl fühlst. Er befreit dich vor Ängsten aller Art und Selbstzweifel und gibt dir Mut, Kraft und Energie. Weiters unterstützt er dich darin, zu erkennen, was nicht mehr zu dir und deinem Leben passt und hilft dir, dich respektvoll und gänzlich von diesen Menschen, Dingen und Situationen zu trennen. Mit seinem Lichtschwert durchtrennt er alle energetischen Verbindungen, die auf dich blockierend wirken und unterstützt dich dabei, dich nicht mehr neuerlich zu verstricken. Auch hilft er dir, wenn du Fremdenergien wie verstorbene Seelen in deinem Haus hast und führt diese ins Licht.

 

Erfahre hier mehr über die Symbole von De Anima.


Neue kostenlose Meditation ab 21. Juni online

Als besonderes Dankeschön für meine Newsletter-Abonnenten biete ich heuer vier Mal eine kostenlose Meditation an. Die Meditation "Erzengel Michael" wird am 21. Juni online gestellt und ist bis zum Herbstbeginn auf meiner Webseite zu sehen und zu hören.

Du kannst sie entweder alleine machen oder mit uns in der virtuellen Gruppe am 21. Juni um 20:00. Ganz so, wie du es möchtest.

Den Link zur Meditation erhältst du in einem gesonderten Mail zwei Tage vor der Meditation. Falls du mit dabei sein möchtest, meinen Newsletter aber noch nicht abonniert hast, kannst du dies jederzeit hier machen


Einige meiner Freunde befindet sich derzeit schon im Sommerurlaub am Meer und schicken mir ihre wunderbaren Fotos. Um mir die Wartezeit bis zu meinem Griechenlandaufenthalt (der heuer erst im September stattfindet) zu verkürzen, mache ich regelmäßig die Meditation "Leichtigkeit". Falls dich ebenso wie mich gerade im Sommer das Fernweh packt, möchte ich dir gerne diese Meditation ans Herz legen - um Sonne zu tanken, mit den Delfinen zu schwimmen und die Leichtigkeit des Lebens zu genießen.


Neue Symbolreihe "Erzengel- und Meistersymbole"

In den vergangenen Wochen durfte ich einige neue Symbole empfangen, die ich in der Symbolreihe "Erzengel- und Meister-Symbole" vorstellen möchte. Jedem Erzengel und jedem Aufgestiegenen Meister sind spezielle Themen zugeordnet, bei denen sie uns besonders gerne unterstützen. 

Derzeit sind je fünf Erzengel- und fünf Meistersymbole erhältlich, doch diese Reihe wird laufend ausgebaut. 

Falls du das Symbol eines bestimmten Engels möchtest, dieses aber noch nicht angeboten wird, so schreibe mir bitte unverbindlich eine Nachricht

Um mehr über die einzelnen Lichtwesen zu erfahren sowie die Originalsymbole zu bestellen, besuche meinen Webshop.


Kurs "Gespräche mit Lichtwesen"

Ich schenke jedem, der im Juni diesen Kurs bucht, ein Originalsymbol aus der Reihe "Erzengel- und Meistersymbole" im Wert von € 25,00. Das Symbol kommt direkt per Post zur dir nach Hause!

  

Inhalt:

- ein 80seitiges Skript als PDF

- 13 geführte Meditationen als MP3-Dateien

- Persönliche Begleitung von mir per Email

 

Mehr Infos und die Anmeldung findest du hier.


Atme, sagte das Pferd

„Atme“, sagt das Pferd.

„Ich kann nicht“, sage ich.

„Steh auf“, sagt das Pferd.

Wo soll ich hin?“ sage ich.

„Zu dir“, sagt das Pferd. 
„Lass los, komm in mir zur Ruhe und atme.“


„Ich weiß nicht, wie das geht“, sage ich.


„Fühle die Erde, streck dich zum Himmel, dann öffne die Augen und sei“. sagt das Pferd.
 „Lass uns den Weg gemeinsam gehen“, sagt es. „Wo du mutlos bist, trage ich dich. Wo du klein bist, bin ich groß. Erinnere dich, wer wir waren. Sieh, wer wir sind. Lass geschehen, wer wir werden.“


„Wo ist der Weg?“ frage ich. „Ich kann nichts sehen.“


„Wir gehen ihn doch schon“, sagt das Pferd.

 

Verfasser: Andrea Schmidig


Wo auch immer du den Juni verbringst - ob daheim im Garten, auf dem Balkon, am Meer, in den Bergen oder in der Stadt - ich wünsche dir von ganzem Herzen eine sonnige Zeit voller Leichtigkeit und viel Vertrauen darin, vom Leben getragen zu werden.

 

Herzlichst,

Christina