Newsletter Dezember 2018


Liebe Leserin, lieber Leser,

huch, und schon ist 2018 auch schon wieder fast vorbei! "Gibt´s ja gar nicht", schießt mir durch den Kopf, während ich auf den Kalender blicke - und vielen von euch geht es bestimmt genau so!  Ein Grund mehr, die Adventszeit dafür zu nützen, in die Stille zu gehen und das Jahr Revue passieren zu lassen. Ganz besonders gut kann man dies während der Raunächte, zu denen ich dich auch heuer wieder in einem Kurs einlade - und zu einigem mehr, aber lies bitte selbst!


Symbol des Monats Dezember

Mit dem Dezember schließt sich der Jahreskreis und wir kehren nun in die dunkelste und stillste Zeit des Jahres ein. Das Jahr war voll von Erlebnissen, durch die wir viel über uns und unser Leben lernen durfte. Wir haben neue Menschen und Tiere kennengelernt und uns vielleicht von machen verabschieden müssen, haben viel gelacht und viel geweint und sind durch sonnige und regnerische Tage gewandert. 

 

Dieses Monat ist ideal dafür, um das Jahr Revue passieren zu lassen und alles, was du nicht ins neue Jahr mitnehmen möchtest, loszulassen. Dies kannst du im Rahmen einer Meditation machen, aber auch durch ein Feuerritual, indem du alles aufschreibst und verbrennst - um dann mit leichtem Gepäck ins neue Jahr zu starten, offen für weitere Erfahrungen, die zu Erinnerungen werden. 

 

Dieses Symbol ist als Original ab sofort bis zum Monatsletzten zum Sonderpreis von € 20,00 erhältlich. Bitte schicke mir dazu eine kurze Nachricht.


Jahresausbildung Tierkommunikation und Tierenergetik 2019

Sehr gerne erinnere ich dich an dieser Stelle nochmals an meine neue Jahresausbildung in Tierkommunikation und Tierenergetik, die am 7. Januar 2019 startet und für die es noch wenige freie Plätze gibt. 

 

Ausgehend vom Basiskurs verfeinerst du im kommenden Jahr mit einer kleinen Gruppe an Gleichgesinnten durch zahlreiche Übungen deine Gesprächstechnik und lernst verschiedene energetische und spirituelle Methoden kennen, mit denen du die Tiere und deren Menschen weiterführend unterstützen kannst. Ich würde mich sehr freuen, auch DICH auf diesem Weg begleiten zu dürfen. 

 

 Nähere Infos zu dieser Onlineausbildung gibt es hier. 


Onlinekurs "Mit unseren Tieren durch die Raunächte"

Die Raunächte sind die magischen Nächte und Tage rund um Weihnachten und Neujahr und diese werden vielerorts mit verschiedenen Brauchtümern und Ritualen gefeiert. Diese Zeit kann zum Räuchern, Orakeln und vor allem zum Innehalten und Reflektieren genützt werden. Auch tut es gut, in dieser Zeit das alte Jahr loszulassen und sich auf das neue Jahr einzustimmen.

 

In meinem Onlinekurs geht es zusätzlich dazu darum, die Tiere einzuladen, mit uns diese Zeit zu verbringen, ihnen zuzuhören und ihnen Raum zu geben. So wird es immer wieder Botschaften unserer Tiere und Krafttiere an uns geben. Ich würde mich sehr freuen, auch DICH und deine Tiere während dieser beiden Wochen von Weihnachten bis zum Dreikönigstag begleiten zu dürfen. 

 

Tipp: Dieser Kurs eignet sich auch bestens als Weihnachtsgeschenk für deine liebste Freundin - denn es macht noch viel mehr Freude, diese Zeit gemeinsam zu erleben! :-)

 

Mehr Infos zu diesem Kurs findest du hier.


Neue kostenlose Meditation ab 21. Dezember online

Am 21. Dezember ist Wintersonnwende, was bedeutet, dass dies der kürzeste Tag des Jahres ist und die Sonne an diesem Tag eine Wende macht und ab den nächsten Tagen wieder minimal länger sichtbar wird. Es ist der dunkelste Tag und gleichzeitig das Symbol für die Wiedergeburt des Lichts. Ein idealer Tag also, um uns nicht nur mit dem Licht im Außen, sondern auch mit dem Licht im Inneren zu befassen. 

In der kostenlosen Meditation "Lass dein Licht leuchten" darfst du das Jahr Revue passieren lassen und ihm all die Dankbarkeit schenken, die es sich verdient hat. Und danach lassen wir alle gemeinsam unser Licht leuchten, um die Welt und das Universum zu erhellen und uns miteinander zu verbinden. 

 

Wenn du magst, dann triff die virtuelle Gruppe am Freitag, den 21. Dezember um 20:00, um die Meditation gemeinsam zu machen, da die Energien umso kraftvoller sind,  je mehr Menschen zusammen über ein bestimmtes Thema meditieren. Falls du keine Zeit hast, kannst du die Meditation natürlich auch später abspielen oder mehrmals machen. 

Eine Erinnerungsmail erhältst du in einem gesonderten Mail zwei Tage vor der Meditation. Die Meditation wird dann wie üblich bis zur nächsten Onlinemeditation zum Frühlingsbeginn (Hurra!) auf meiner Webseite zur Verfügung stehen (und auch weiterhin auf meinem Youtube-Kanal).

 

Falls du mit dabei sein möchtest, meinen Newsletter aber noch nicht abonniert hast, kannst du dies jederzeit hier machen. 


Die Botschaften unserer Tiere

Vor Kurzem habe ich die in der Facebookgruppe eine Umfrage gestartet, welche Art von Adventskalender meine Leser am liebsten hätten und es kam ganz deutlich hervor, dass sie sehr gerne ihre Tiere sprechen lassen möchten. Somit gibt es heuer von 01. bis 24. Dezember täglich die Botschaft eines Tier, das ich per Los ziehe und das uns seine Botschaft für den jeweiligen Tag verkünden darf. 

Diese Botschaften gibt es ausschließlich in meiner Facebookgruppe zu lesen und wenn du Teil davon sein möchtest, lade ich dich herzlich dazu ein. 


Schutzkreis für Silvester

Auch heuer möchte ich dir sehr gerne wieder anbieten, die Namen deiner Tiere in den Silvester-Schutzkreis aufzunehmen, damit diese sicher und geborgen die Tage rund um Neujahr erleben. 

 

Bitte schreib mir bis 27. Dezember abends die Namen deiner Tiere hier ins Kommentarformular, dann nehme ich sie sehr gerne in den Kreis auf.

Am 28. Dezember wird der Kreis aktiviert und ich poste ihn auf meine Facebookseite zum Ansehen und Downloaden. 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Ich wünsche dir von ganzem Herzen eine besinnliche Adventszeit, stille Momente der Einkehr und lass dich nicht zu sehr von dem allgemeinen Trubel und der Hektik anstecken. 

Auf in eine ruhige und friedliche Zeit.

 

Wir lesen uns in der Weihnachtsausgabe des Newsletters wieder!

Herzlichst

Deine Christina