Onlineausbildung Tierkommunikation und Tierenergetik


 

*** Starttermin ist der 07. Januar 2019 ***

 


Seit sechs Jahren begleite ich bereits mit meinen Kursen zahlreiche Menschen auf ihrem Weg zur Tierkommunikation und sehe mit Freude, wie sich dadurch ihr Leben und natürlich auch das ihrer Tiere zum Guten hin verbessert. Einige Absolventen haben sich bereits nach diesen Kursen selbständig gemacht und sind erfolgreich und glücklich in ihrem Tun. Und doch gibt es bei Vielen nach dem Kursabschluss den Wunsch, noch mehr zu lernen und tiefer in die Materie einzusteigen - nicht nur im Bereich der Tierkommunikation, sondern auch in den Bereichen Energetik und Spiritualität. So habe ich beschlossen, eine umfangreiche Ausbildung anzubieten, die ich dir nun sehr gerne vorstellen möchte.


Zielgruppe: Diese Ausbildung ist die richtige für dich, wenn du dich in diesem Bereich selbständig machen möchtest oder dies bereits getan hast - oder du viel mit Tieren zutun hast und du sie auch mithilfe von energetischen und spirituellen Methoden begleiten möchtest. Oder aber, weil dich diese Themen ganz einfach sehr interessieren. 

 

Voraussetzungen: Ein Herz für Tiere und die Offenheit, Neues auszuprobieren und neue Ansätze kennenzulernen; Internet und (optional) ein Facebook-Account

 

Methoden: Die Ausbildung ruht auf drei Säulen: Du erhältst monatlich ein umfangreiches Skriptum, das du bequem von Zuhause aus durcharbeiten kannst. Weiters gibt es Übungen, die wir in der Facebookegruppe durcharbeiten und besprechen. Und zusätzlich stehe ich dir regelmäßig mit Einzelsitzungen zur Verfügung, in der wir deine ganz persönlichen Themen anschauen. 

 

Ziel: Du kannst nach der Ausbildung Tiere und ihre Menschen energetisch in ihren Themen unterstützen, da du alles Know-How hast, das du für die Arbeit als Tierkommunikatorin und -energetikerin benötigst. 

 

Abschluss: Die Ausbildung endet mit einer Abschlussarbeit (Theorie und Praxis) und du erhältst ein Zertifikat als Bestätigung deiner positiven Teilnahme. 


Basiswissen:

 

 


Der Abschluss des Basiskurses gilt als Voraussetzung für die Module 2 und 3. 

 

Bitte separat buchen.

4 Monate:

  • schriftliche Skripten

  • Meditationen als Audio-Dateien

  • Symbole zum Ausdrucken

  • Einzelsitzungen für die persönliche Weiterentwicklung und Selbsterfahrung

  • intensiver Austausch in einer geheimen Facebookgruppe

4 Monate:

  • schriftliche Skripten

  •  Meditationen als Audio-Dateien

  • Symbole zum Ausdrucken

  • Einzelsitzungen für die persönliche Weiterentwicklung und Selbsterfahrung

  • intensiver Austausch in einer geheimen Facebookgruppe


Zeitlicher Ablauf:

 

Modul 1:  Voraussetzung für den Start des Jahresprogramms ist der abgeschlossene Basiskurs. Falls du bei einer anderen Anbieterin bereits einen Basiskurs absolviert hast, gilt dieser gegen Vorlage der Teilnahmebestätigung ebenso.

 

Modul 2 (Januar-April): An jedem Monatsersten wird eine neue Einheit verschickt, die im Laufe dieses Monats durchgearbeitet wird. Zusätzlich dazu stehe ich alle zwei Monate für eine Einzelsitzung zur Verfügung (wahlweise Channeling, Krafttiergespräch, Meditation, Energieübertragung oder einstündige Email-Beratung). 

 

Im Mai und Juni gibt es keine neue Übungen, damit genügend Zeit bleibt, die bisherigen Aufgaben zu vertiefen bzw. nachzuholen. 

 

Modul 3 (Juli-Oktober): An jedem Monatsersten wird eine neue Einheit verschickt, die im Laufe dieses Monats durchgearbeitet wird. Zusätzlich dazu stehe alle zwei Monate für eine Einzelsitzung zur Verfügung (wahlweise Channeling, Krafttiergespräch, Meditation, Energieübertragung oder einstündige Email-Beratung). 

 

Im November gibt es keine weiteren Übungen, jedoch besteht die Möglichkeit, die bisherigen Aufgaben zu vertiefen bzw. nachzuholen sowie die Abschlussarbeit anzufertigen.


Inhalte:

 

Modul 2:

 

Klärung der wichtigsten Fragen zur Tierkommunikation

Glaubenssätze und Visionssuche

Weiterentwicklung der Hellsinne

Energiearbeit mit Tieren durch Energiekreise, Symbole, Farben, Steinen und Essenzen

Tiere und Gesundheit (Einfühlen, Körperscan, seelische Hintergründe von Krankheiten u.a.) 

Beziehungsklärung (Cutting und Zusammenführung), Spiegelgesetz, Traumaarbeit

Aura- und Chakrensystem bei Tieren und deren Anwendung

 

Modul 3: 

 

Meditieren mit Tieren

Arbeit mit Krafttieren und Lichtwesen

Innere Seelenanteile des Tieres (inneres Kind, innerer Mann, innere Frau)

Spirituelle Gespräche mit Tieren

Vermisste Tiere

Karmaarbeit

Sterbebegleitung, Sterbephasen, Trauerbegleitung, Gespräche mit verstorbenen Tieren

Ethik in der Tierkommunikation und –energetik

Feedback annehmen

Erkennen von eigenen Stärken und Schwächen

Rechtliche Grundlage und die ersten Schritte in die Selbständigkeit

Abschlussarbeit

 


maximale Teilnehmeranzahl: 12 

Die Plätze werden nach Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben. 


Einmalzahlung

1.499,00 €

oder

Ratenzahlung

 

Anzahlung € 499,00* + 8 Raten zu je € 139,00 ab Januar 2019

(Gesamtinvestition: € 1.611,00)

499,00 €

* Mit der Anzahlung fixierst du deine Teilnahme.


Fragen und Antworten

  

Was verstehe ich unter einer Einzelsitzung? Tauschen wir Beide uns, in einem bestimmten Zeitrahmen, per Mail aus?

Die Einzelstunden mit mir sind so aufgebaut, dass wir regelmäßig per Mail besprechen, was gerade aktuell ist bei dir, welche persönlichen Themen durch die Kursthemen hochgekommen sind und dann mache ich entweder ein Channeling, eine Meditation oder ein Krafttiergspräch für dich, oder unterstütze dich mit einem Energiekreis oder einem Symbol oder auch mit einem schriftlichen einstündigen Coaching. Mit einstündig meine ich, dass ich mir notiere, wie lange ich jeweils für meine Antwortmails brauche und dir das natürlich stets mitteile. Das können wir uns dann so ausmachen, wie es für uns beide passt. Somit bist du auch damit nicht an eine Zeit oder einen Ort gebunden. 

 

Wie umfangreich ist eine Einheit, muss ich jeden Tag daran arbeiten?

Der Umfang der einzelnen Einheiten schwankt je nach Thema, mal umfangreicher, mal weniger umfangreich. Durchschnittlich umfasst eine Einheit etwa fast so viel wie der Basiskurs. Jeden Tag brauchst du dir dafür nicht Zeit nehmen, denn mir ist es wichtig, dass die Teilnehmer in diesem gesteckten Rahmen dennoch so flexibel wie möglich bleiben können. 

Ich habe die Abstände zwischen den Einheiten bewusst so groß gewählt, damit man auch als Berufstätige und/oder Alleinerziehende es schafft, entspannt mitzumachen. Pro Monat ist der zeitliche Aufwand etwa 20 Stunden inkl. Skriptum lesen, Meditationen machen, Übungen machen, Austausch in der Gruppe und Einzelsitzung. Natürlich kann man auch mehr machen und intensiver üben, aber das ist so der Durchschnitt.

 

Schaffe ich es denn, am Ball zu bleiben, wenn ich im Frühling eine Woche und im Sommer mehrere Wochen im Urlaub bin?

Das ist gar kein Problem, denn der Kurs ist so aufgebaut, dass man eine Einheit bequem auch "am Stück" absolvieren kann und diese dann eben vor oder nach dem Urlaub macht. Und man hat zusätzlich den August, in dem es keinen neuen Lernstoff gibt, sondern man die Zeit für das Aufarbeiten nützen kann. 

  

Modul 2 und 3 kann man nur mit Einzelsitzungen zusammen buchen oder geht es auch ohne?

Da die Selbsterfahrung und die persönliche Weiterentwicklung sehr wichtig sind, wenn man Menschen und Tieren helfen möchte, sind diese fester Bestandteil der Ausbildung und können nicht ausgelassen werden. Doch wie gesagt, können wir das sehr flexibel handhaben, wie es gerade passt. 

 


Für weitere Fragen stehe ich über dieses Kontaktformular jederzeit gerne zur Verfügung:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Feedbacks von Teilnehmerinnen der Gruppe von 2018:


Liebe Christina,

Ich wollte schon seit geraumer Zeit die Ausbildung zum Tierenergetiker machen. Suchte und fand viele Angebote. Es gab Kurse, wo innerhalb von 3 Monaten ( pro Monat ein Wochenende) der Tierenergetiker Kurs stattfindet und welche die sich bis auf 2 Jahre hinauszögerten. Meine persönliche Meinung war und ist nach wie vor, dass ein Kurs von 3 Monaten mit nur 6 Tagen an Seminar für eine so verantwortungsvolle Arbeit zu wenig ist. Auch konnte ich mich nicht aufraffen, 2 Jahre jedes Monat 1 Wochenende außerhalb zu sein.

Von Onlinekurse habe ich schon gehört, nur da konnte ich mir nichts darunter vorstellen. Eine liebe Freundin von mir, hat bei dir schon einige Onlinekurse gemacht. Ich habe mich mir ihr darüber öfter ausgetauscht und sie hat dich immer empfohlen. Wie es der Zufall so haben wollte, hast du in diesem Jahr das erste Mal den Tierenergetiker angeboten. Mir war der Zeitraum von einem Jahr sehr sympathisch. So entschloss ich mich, diesen bei dir zu machen.

Das Skript, welches du uns jedes Monat zur Verfügung stellst, ist umfangreich und lehrreich. Man hat jeweils einen Monat Zeit, mit seinem neuen Skript und seiner Partnerin die Übungen durchzuarbeiten. Das ist neben einer Vollzeitbeschäftigung und/oder Kindern durchwegs machbar. Ich nehme das Skript immer wieder zum Nachschlagen, es ist ein kleiner wertvoller Schatz für mich geworden. Auch lernen wir sehr viele Möglichkeiten an energetischer Arbeit und ich staune immer wieder, was alles machbar ist. Deine Meditationen finde ich toll. Für mich ist es ein Leichtes, während der Meditation energetische Arbeiten durchzuführen. Wenn mir das jemand vor diesen Kurs gesagt hätte, ich hätte es nicht geglaubt. Auch wusste ich nicht,  was während einer Meditation alles möglich ist. Das durfte ich bei deinem Kurs nun erfahren.

Durch die vielen verschiedenen Techniken und Möglichkeiten kann sich jeder das für ihn am Stimmigsten herausfiltern, um damit in Zukunft zu arbeiten. Die monatlichen Einzelsitzungen, welche du uns Teilnehmerinnen zu Gute kommen lässt sind sehr wertvoll. Diese beinhalten jeweils ein Thema, welches wir in diesem Monat selbst erlernen und an einem Tier durchführen. Es ist eine Selbsterfahrung, was eine energetische Anwendung mit einem machen kann. Das finde ich persönlich als sehr wichtig, wenn man in dieser Materie arbeitet. Selbst zu wissen, wie sich etwas anfühlt. Falls man wieder einmal zu verkopft ist, und einiges an Fragen hat…..du gibst immer Antwort und bringst Geduld auf, dafür nochmals ein Danke.

Die Gruppe besteht aus sehr lieben Teilnehmerinnen. Wir tauschen uns untereinander aus, helfen und motivieren uns. Ich fühle mich in deinem Kurs gut aufgehoben, du hast für uns jederzeit ein offenes Ohr. Es war die richtige Entscheidung für mich, diesen Kurs bei dir zu machen. 

Ich wünsche dir weiterhin die Motivation, solche Kurse anzubieten sowie viel Erfolg damit.

Alles Liebe,

Sylvia B.


Liebe Christina,

der Jahreskurs Tierkommunikation und Energetik macht großen Spaß. Die Unterlagen sind super ausführlich und gut strukturiert. Sehr gut gefällt mir, dass ich meine Zeit selbst einteilen kann und es keine festen Lernzeiten gibt. Auch finde ich die Gestaltung des Kurses als reinen Onlinekurs super. Du bist immer eine kompetente und liebevolle Ansprechpartnerin, findest immer die passenden Wort und gibst wertvolle Hilfestellungen. Die monatlichen Einzelanwendungen haben mir viel gebracht.

Besonders angesprochen haben mich die Energiekreise und Symbole, die Arbeit mit innerem Kind/Frau/Mann, die Traumaarbeit, die Seelengespräche und Lichtwesenarbeit. In der Gruppe helfen wir uns gegenseitig bei Fragen/Problemen. 

Ganz liebe Grüße, Ina A. 


Liebe Christina,

im Laufe der Ausbildung bin ich mir sicher geworden, dass ich mit Tieren und ihren Haltern arbeiten werde. Dies war für mich zu Beginn dieses Kurses ein Traum, der sich nun immer mehr verwirklicht. Du liebe Christina, trägst daran einen sehr großen Anteil. Deine Ausbildung ist das Beste, was mir passieren konnte. Deine Skripte sind toll geschrieben und erklärt. Jede Meditation bzw. Übung, hat mir sehr viel Freude bereitet und mich Schritt für Schritt an mein Ziel herangeführt. Am liebsten würde ich diesen Kurs noch mal belegen und weitere Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen. Die Arbeit mit Krafttieren, Seelengespräche, Beziehungsklärung, Trauma, Spiegelarbeit, Energiekreise, Lichtwesen und Chakra-Aura Harmonisierung waren bis jetzt meine Lieblingsthemen. 

Du bist für mich eine sehr gute Ausbilderin und eine bessere kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich bin mir sicher, dass wenn du in der Zukunft noch weitere Kurse anbieten wirst, ich ganz sicher dabei sein werde.

Du hast dir auch immer sehr viel Mühe mit unseren monatlichen Meditationen gegeben. Jede einzelne hat mir sehr viel Freude bereitet. Dafür danke ich dir!

Am Ende bleibt mir nur zu sagen, dass ich Jedem der in diesem Bereich, ob nun privat oder beruflich, arbeiten möchte, diesen Kurs bei dir dringend empfehlen würde.

Herzliche Grüße, Nicole B. 


Nach Abschluss des Basis- und Aufbaukurses sowie des Spezialkurses, habe ich mich entschlossen, mit der Jahresausbildung weiterzumachen. Die Ausbildung ist sehr fundiert, die monatlichen Skripte sind sehr ausführlich und verständlich aufgebaut, die dazugehörigen Meditationen sehr intensiv und hilfreich. Durch die Zusammenarbeit in der Facebook Gruppe, in der ein reger Austausch stattfindet, lernt man die anderen Seminarteilnehmer kennen und arbeitet intensiv mit deren Tieren zusammen.

Die Aufgaben sind sehr breit gefächert und passend zu jedem monatlichen Thema gestellt. Deine zeitnahen und ausführlichen Feedback´s sowie die der anderen Teilnehmer in der Facebook-Gruppe zeigen sehr gut, wo man steht und was man noch verbessern kann. Der monatliche Zeitaufwand ist auch für voll Berufstätige durchaus zu schaffen.

Ich kann Deine Jahresausbildung uneingeschränkt weiterempfehlen.

Herzliche Grüße, Bianca O.


Liebe Christina, 

nun sind wir mittlerweile auf der Ziellinie unserer Ausbildung angekommen, leider. Unter einer Online Ausbildung konnte ich mir nicht gar soviel vorstellen. Aber sie hat meine Erwartungen übertroffen. Mir war einfach wichtig, das ich etwas Schriftliches zum Nachlesen habe. Deine Skripte sind toll, deine Meditationen wunderbar und die Symbole einfach nur schön. Was mir total gut gefällt, sind deine Einzelsitzungen, wo ich wirklich viel über mich lernen konnte und ja auch noch lerne.

Deine Ausbildung hat mich sehr positiv verändert, was auch meinem Unfeld auffällt. Ich bin sehr viel selbstsicherer geworden in meinen Tiergesprächen, wobei mir natürlich die Meditationen und Symbole eine große Hilfe waren. Auch meinem Herzenskater hat es gut getan, mit - für ihn fremden - Menschen zu arbeiten. Das hat mir sehr gut gefallen, das unsere Tiere mit einbezogen wurden.

Und, ganz wichtig!, deine wirklich tolle Begleitung. Du hast mich/uns nicht hängen gelassen, warst immer da und hast geholfen, wenn es mal stockte, man sozusagen "verkopft" war. Du hast dann einfach "angestupst";-)

Einen ganz liebes Danke schön an Dich, Christina. Du bist eine tolle Kursleiterin!!!

Sylvia S.


Liebe Christina,

die Jahresausbildung ist für mich ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit geworden. Die Skripte sind sehr ausführlich und sehr gut erklärt geschrieben. Ich benutze sie immer wieder als Nachschlagewerk für meine tägliche Arbeit. Die einzelnenThemen sind für mich gut übersichtlich und klar strukturiert, womit ich super zurechtkomme. Die Themen wie z.B Energiekreise legen, Traumalösung und die Chakren Arbeit unterstützen meine Arbeit als Pferdeosteopathin/ Tierkommunikatorin ganz positiv.

Ich konnte alle Übungen gut und für mich in einem flexiblen Zeitplan erledigen. Ich freue mich jeden Monat aufs neue, was du für tolle Themen für uns bereit hältst, es ist ein bisschen wie ein Adventskalender, wo man so gespannt ist, was hinter dem nächsten Türchen steckt.

Die Zusammenarbeit und der Austausch mit den anderen Teilnehmern hat toll funktioniert und wirklich Spaß gemacht. Es ist ein harmonisches Miteinander.

Für mich ist diese Ausbildung ein ein rundes Rundum-sorglos-Paket, womit ich hervorragend arbeiten kann. Ich kann es zu 100% empfehlen. :-)

Ganz liebe Grüße aus Hamburg 

Nicole H.


Mit etwas Glück konnte ich noch diesen Frühling den letzten Ausbildungsplatz für die Jahresausbildung buchen. Ich kann mich noch heute gut erinnern, wie glücklich ich war, als Christina meine Anmeldung bestätigte. Ich habe gewusst, es beginnt eine neue Zeit für mich und der Weg, für den ich mich entschieden habe, war genau zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben getreten.

Die Theorie in den Skripten sind sehr gut beschrieben, die geführten Meditationen sind wunderschön, die praktischen Übungen werden mit eigenen Tieren, aber auch mit den Tieren unserer Übungspartnerinnen durchgeführt. So besteht die Möglichkeit, andere wundervolle Tiere kennenzulernen und es wird auch nie langweilig. 

Diese Ausbildung gibt mir persönlich aber auch noch Lebendigkeit, Energie, Kreativität, sie hilft mir, meine Stärken zu erkennen und gleichzeitig mit meinen Schwächen gelassen umzugehen. In einem Satz gesagt: Sie inspiriert mich! Dadurch komme ich in Kontakt mit neuen Möglichkeiten und Fähigkeiten und entwickle eine gewisse Neugierde auf die Herausforderungen meines Lebens.

In unserer Facebookgruppe kann ich jederzeit mit den anderen Teilnehmerinnen über verschiedene Themen schreiben, Erfahrungen und Meinungen austauschen, ausserdem kann ich auch Christina um Rat fragen, wenn ich Hilfe benötige. Es ist sehr schön, verschiedene Leute mit gleichen Interesse in unserer Gruppe kennenlernen.

Die Einzelsitzungen mit Christina sind immer sehr persönlich, oft sogar berührend und machen mich - im positiven Sinn - sehr nachdenklich.

Während meiner Ausbildungszeit habe ich schon mehrere Erfolgserlebnisse gehabt, diese geben mir die Motivation, weiterhin mit den Tieren viel zu üben und mich weiterzuentwickeln.

Diese Ausbildung von Christina kann ich wirklich von ganzem Herzen weiterempfehlen.

Liebe Grüße,

Szilvia L.